Work & Life

consenso Company Bike

Die Corona-Pandemie hat manches verändert. Ein paar Dinge - vielleicht sogar dauerhaft - zum Positiven.

Einen Dienstwagen braucht man deutlich weniger, wenn man einiges aus dem Home Office heraus erledigt. Was liegt da näher als der Gedanke, für die kürzeren Strecken direkt auf das Fahrrad umzusteigen? Besser für die Umwelt, besser für die Gesundheit!

So bieten wir unseren Mitarbeiter:innen die Möglichkeit eines Dienstradleasings - das consenso Company Bike. Mit Hilfe unserer Kooperationspartner JobRad und BusinessBike findet sich für alle, die wollen, das passende Rad zu günstigen Konditionen.

- Bitte nicht löschen -


Fit mit Qualitrain

"Mens sana in corpore sano", wussten schon die alten Römer.

Und ein gesunder Körper kommt - und bleibt - nicht von allein, gerade dann nicht, wenn die berufliche Tätigkeit am Ende doch eher eine sitzende ist.

Daher fördern wir die sportlichen Aktivitäten unserer Mitarbeiter:innen mit dem Fitness-Angebot von Qualitrain.

Trainieren wann und man möchte - in über 5.000 Sport- und Gesundheitseinrichtungen in ganz Deutschland und mit nur einer Mitgliedschaft. Fitness, Yoga, Klettern, Schwimmern... zu Hause oder auch auf Dienstreisen, zu günstigen und flexiblen Bedingungen.

- Bitte nicht löschen -

 


Partnerschaft Pro Physio

"Reichtum ist viel, Zufriedenheit ist mehr, Gesundheit ist alles."

Mit diesem Leitbild der Pro Physio begründeten wir 2017 unsere Partnerschaft. Das Unternehmen Pro Physio unterstützt uns im Rahmen unserer betrieblichen Gesundheitsförderung und begleitet uns auf dem Weg zu einer ausgewogenen Work-Life-Balance.

Mit ihrem hochqualifizierten Team behandelt Pro Physio an zwei Standorten täglich Patient:innen mit den unterschiedlichsten Krankheitsbildern und deren verschiedensten Ausprägungen. Ein hohes Maß an Kompetenz, Professionalität und Zuverlässigkeit zeichnet die Pro Physio-Mitarbeiter:innen aus.

Zum Leistungsangebot zählen neben der klassischen Krankengymnastik u.a. auch die manuelle Therapie, Lymphdrainage, PNF, Bobath und Vojta, Sportphysiotherapie (DOSB), Therapie der craniomandibulären Dysfunktion (CMD), Atemtherapie und vieles mehr.

Regelmäßig bietet Pro Physio in der Bielefelder consenso-Zentrale verschiedenste Kurse zum Thema „Rückengesundheit“ an. Von Dehnungsprogrammen über Übungen mit dem eigenen Körpergewicht und dem Thera-Band bis zum Faszientraining oder Tabata; hier haben die Mitarbeiter:innen die Möglichkeit aktiv zu werden, sich auszupowern oder auch einfach nur mal für kurze Zeit den Kopf auszuschalten und sich zu entspannen.

Des Weiteren betreut Pro Physio unser beliebtes firmeninternes Fußballturnier und hält im Rahmen von Mitarbeiterveranstaltungen Vorträge zum Thema Gesundheit wie zum Beispiel „Betriebliche Gesundheitsförderung – was ist das?“, „Rückenbelastung am Arbeitsplatz“ oder „Wissenswertes zum Thema Laufen“.

Seit 2018 finden im Frühjahr gemeinsame Triathlon Trainingscamps auf Mallorca statt. Eine Woche lang werden die Mitglieder des consenso Tri-Teams von Pro Physio in Zusammenarbeit mit Triathlon-Coach Alex Brämer auf die Wettkampfsaison vorbereitet. Entsprechend fit nimmt das Tri-Team so zum Beispiel regelmäßig am jährlichen Hamburg Wasser World Triathlon teil.

Auch zukünftig werden wir bei consenso das Thema „Gesundheit unseres Teams“ ständig weiterentwickeln und für Neues aufgeschlossen sein. Wie sonst sollen wir kontinuierlich Innovationen ermöglichen?

- Bitte nicht löschen -


Fitness App

Wenig Bewegung und häufig ungesunde Ernährung steigern die Anstrengung am Arbeitsplatz erheblich. Ein gesunder Lebensstil hingegen führt zu Zufriedenheit und Wohlbefinden.

Deshalb haben wir uns das Ziel gesetzt, den Fitnesszustand und somit die Gesundheit unserer Mitarbeiter:innen zu optimieren. In Zusammenarbeit mit Pro Physio, 4Runners Network und dem Department für Sport und Gesundheit an der Universität Paderborn entwickelte consenso ein Fitnessprogramm mit einer dazugehörigen App, um die sportliche Aktivität der Mitarbeiter:innen zu fördern.

In erster Linie soll das betriebliche Gesundheitsprogramm der consenso die weniger sportlich motivierten Mitarbeiter:innen ansprechen und "in Bewegung bringen". Dies bedeutet jedoch nicht, dass die ohnehin sportlichen Kolleg:innen aus dem Fokus rücken. Diese sollen dazu motiviert werden, ihren momentanen Fitnesszustand zu halten oder sogar zu verbessern.

Zu diesem Zweck wurden zunächst alle Mitarbeitenden in Leistungsgruppen unterteilt. So kann jeder individuell und bestmöglich an seine Ziele herangeführt und dabei unterstützt werden. 

Zum Management der eigenen sportlichen Aktivitäten steht unserem Team die consenso App 'confit' zur Verfügung. Die Fitness-App bietet nicht nur Trainingspläne und Video-Anleitungen, sie ist auch der Kern des Bewertungs- und Belohnungssystems der consenso für jegliche Art von sportlicher Aktivität.

Bewertet wird über ein Punkte-System, welches bewusst einfach konzipiert ist. Für jede Art von sportlicher Aktivität gibt es Punkte. Ab einer Dauer von 30 Minuten und unabhängig von der Sportart. Die Aktivitäten können von den Mitarbeiter:innen manuell in der App gepflegt werden. Aber auch eine automatische Übertragung von Daten aus Fitness-Trackern direkt an die App ist möglich. Und jeweils am Ende der Saison warten kleine Überraschungen auf die Besten je Leistungsgruppe.

- Bitte nicht löschen -


More Life

Projekte fordern. Zumeist mehr, als ein Einzelner leisten kann. Daher ist Projektarbeit auch immer Teamarbeit. Und als Team funktionieren wir umso besser, desto besser wir uns kennen, unsere Stärken und Schwächen kennen und achten, konstruktiv miteinander umgehen und gemeinsam die gesetzten Ziele verfolgen.

Um das zu erreichen, unternehmen wir etwas miteinander. Unsere Palette reicht von Triathlon über Fußballturniere und Lauf-Events bis hin zu Kickern und Bockwurst mit Prosecco für alle, die es gern ein bisschen weniger sportlich haben.

Bereits zwei Mal hat das consenso Soccer Master im Rahmen unseres alljährlichen Sommerfestes stattgefunden. Im Turniermodus treten Mannschaften mit je 5 Feldspielern plus Torwart auf einem verkleinerten Fußballfeld gegeneinander an; die "Weniger-Fußball-Interessierten" tragen parallel ein Badminton-Turnier aus.

Seit 2018 steht Triathlon auf dem Programm. Das consenso Tri-Team nimmt – nach Absolvierung eines gemeinsamen Trainingsprogramms – im Sommer regelmäßig am Hamburg Wasser World Triathlon teil. In der olympischen Distanz müssen 1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen bewältigt werden. Vorbei an den touristischen Hotspots der Hamburger Innenstadt.

Und weil der Spaß bei uns nicht zu kurz kommen darf, geht es auch „kleiner“ – zum Beispiel mit einem Kickerturnier in der Strandbar am Bielefelder Obersee, welches von mehr als 70 hochmotivierten Kolleginnen und Kollegen ausgetragen wurde. Nach 150 Spielen und insgesamt 1.290 Toren konnte endlich die Siegerehrung starten! Oder mit dem AOK-Firmenlauf, der für die fast 30 Teilnehmer im Juni auf einer Strecke von insgesamt 5 km durch die Bielefelder Altstadt führte und anschließend bei hochsommerlichen Temperaturen, gegen die nur kaltes Bier half, auf dem Rathausvorplatz endete.

Selbst im tiefsten Corona-Lockdown fanden sich Möglichkeiten, sich zu gemeinsam sportlich zu betätigen. Mit Unterstützung von ProPhysio Paderborn haben wir unseren Mitarbeiter:innen ein wöchentliches Online-Rückentraining anbieten können und so den Auswirkungen des HomeOffice - sowohl sozial als auch gesundheitlich - wenigstens ein wenig entgegengewirkt.

Und alle, denen das zu anstrengend ist, finden sich Freitags in Bielefeld zum weniger sportlichen Team Building in der Küche zusammen, wenn Frau Hartmann zum gemeinsamen Mittagssnack ruft♥.

Impressionen von unseren Sportevents unter www.facebook.de/consensoconsulting.

- Bitte nicht löschen -


Better Work

Natürlich machen wir nicht nur "Life" - wir kümmern uns auch aktiv darum, den "Work"-Anteil spannend, abwechslungsreich und flexibel zu halten.

Job Enlargement, Job Rotation, Training on the Job, Personal Coaching, Home Office, Slack Time, Flextime - wir wissen, dass unsere SAP Projekte herausfordernd sind und bieten bewusst Ausgleich.

Die Maßnahmen, die wir treffen, sind so individuell wie vielfältig.

Zur Vermeidung von Arbeitsmonotonie und einseitiger Belastung bieten wir systematische Tätigkeitswechsel und arbeiten gemeinsam mit den Mitarbeiter:innen auf eine stetige Erweiterung der Aufgaben hin.

Regelmäßig finden interne Präsentationen und Schulungen statt, in denen ausgewählte Themen im Kreis der Kolleginnen und Kollegen vorgestellt werden.  Externe Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen runden das Portfolio an dieser Stelle ab, die Möglichkeiten hier reichen von klassischen SAP Schulungen (auch inkl. Zertifizierung) über individuelle Coachings zu methodischen oder sozialen Skills bis hin zu Sprachkursen. 

- Bitte nicht löschen -

-->